aus der Region - für die Region
Schnell & Zuverlässig

 

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

 

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Cito Personal GmbH
Gerhard Barth
Adalbert-Stifter-Strasse 28
91171 Greding

Telefon: +49 (0) 8463 / 603 939 0
E-Mail: info@cito-personal.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Analyse Tools und Werbung

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

5. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Nutzungsbedingungen

Bevor Sie das Online-Bewerberportal nutzen, sollten Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig lesen. Die Nutzung des Portals setzt voraus, dass Sie diesen Nutzungsbedingungen zugestimmt haben. Wenn Sie das Portal nutzen, bilden diese Nutzungsbedingungen die grundlegenden Regeln der Nutzung.

Nutzung des Online-Bewerberportals

Indem der Nutzer urheberrechtlich oder sonst rechtlich geschützte Inhalte wie beispielsweise Texte, Bilder, Videos, Audiofiles oder Computersoftware in das Portal einstellt, räumt er dem Betreiber die notwendigen, nicht ausschließlichen und weltweiten, zeitlich unbegrenzten Rechte ein, diese Inhalte ausschließlich zum mit dem Bewerberportal verfolgten Zweck und lediglich in dem dafür nötigen Umfang zu nutzen. Das Nutzungsrecht umfasst daher insbesondere das Recht, die Inhalte technisch zu vervielfältigen.

Der Betreiber ist berechtigt, die vom Nutzer eingestellten Inhalte auf ihre Rechtswidrigkeit hin oder auf die Verletzung von Verhaltensrichtlinien zu überprüfen.

Der Nutzer verpflichtet sich zur rechtmäßigen Nutzung des Online-Bewerberportals. Er versichert, im Rahmen der Nutzung keine strafrechtlich relevanten Inhalte zu verbreiten sowie nicht gegen Rechte Dritter zu verstoßen. Untersagt sind insbesondere die Verbreitung von jugendgefährdenden, pornografischen, extremistischen und rassistischen Inhalten, Virenangriffe sowie der Missbrauch der Anwendungen für einen Eingriff in die Sicherheitsvorkehrungen eines fremden Netzwerks, Hosts oder Accounts.

Der Nutzer hat die Erteilung des Passwortes, dessen Geheimhaltung und den ordnungsgemäßen Gebrauch sicherzustellen.

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass alle Mitteilungen, die dieses Nutzungsverhältnis betreffen, per E-Mail versandt werden können, soweit nicht gesetzlich eine andere Form zwingend vorgeschrieben ist.

Der Betreiber behält sämtliche Urheber- und sonstigen Rechte an den Inhalten und Diensten des Online-Bewerberportals. Der Nutzer ist nicht berechtigt, rechtliche Hinweise (etwa einen Urheberrechts- oder Markenhinweis), welche im Portal erteilt werden, zu entfernen, zu verdecken oder zu verändern.

Falls die Nutzung des Portals eine Software erfordert, die auf dem Rechner des Nutzers installiert werden muss, kann diese Software Aktualisierungen unterliegen. Der Nutzer muss nach Aufforderung des Betreibers diesen Aktualisierungen zustimmen, um die Nutzung des Portals fortsetzen zu können. Für die Nutzung der Software selbst können zusätzliche Nutzungsbedingungen oder andere Regelungen gelten

 

Haftung und Haftungsausschluss

Der Nutzer ist für sämtliche Inhalte, die er in das Online-Bewerberportal einstellt, selbst verantwortlich. Dies gilt insbesondere für Texte, Fotos, Grafiken, Dateien, Links etc. Er verpflichtet sich, keine Marken-, Urheber-, Persönlichkeits- oder sonstige Rechte Dritter zu verletzen. Sollte der Betreiber des Portals von Dritten wegen Umständen in Anspruch genommen werden, welche auf ein pflicht- oder gesetzeswidriges Verhalten des Nutzers zurückzuführen sind, wird der Nutzer den Betreiber von solchen Ansprüchen freistellen.

Der Betreiber ist auf Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften für fremde Inhalte nur dann verantwortlich, wenn (i) er Kenntnis von den rechtswidrigen Handlungen oder den Inhalten hat und ihm im Falle von Schadensersatzansprüchen auch die Tatsachen und Umstände bekannt sind, aus denen die rechtswidrige Handlung oder die Inhalte offensichtlich werden, oder (ii) wenn er nicht unverzüglich nach Kenntnisnahme tätig geworden ist, um die Inhalte zu entfernen oder den Zugang zu ihnen zu sperren. Eine darüber hinausgehende Haftung des Betreibers ist ausgeschlossen.

Der Betreiber haftet nicht für die Inhalte von anderen Websites, die mit dem Online-Bewerberportal verlinkt sind oder werden. Verlinkungen auf kostenpflichtige Websites sind nicht zulässig und zu unterlassen. Der Betreiber macht sich die Inhalte fremder und verlinkter Websites nicht zu Eigen und übernimmt insoweit keine Verantwortung. Sobald der Betreiber Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten oder von einer Verlinkung auf kostenpflichtige Websites erhält, wird er den Link prüfen und ggf. sperren.

Der Betreiber haftet nicht für Schäden, welche den Nutzern des Online-Bewerberportals durch Computerviren oder sonstige schädigende Mechanismen entstehen, die durch Datenaustausch mit anderen Nutzern oder durch andere Nutzer eingebracht worden sind.

Der Nutzer verpflichtet sich, seinen Zugang zum Online-Bewerberportal gegen die unbefugte Verwendung durch Dritte zu schützen und sein Passwort geheim zu halten. Der Nutzer stellt den Betreiber von allen Ansprüchen frei, welche wegen einer unbefugten Verwendung des Zugangs zum Online-Bewerberportal oder sonstiger schädigender Handlungen durch den Nutzer oder Dritte gegen den Betreiber gerichtet werden, soweit den Nutzer ein Verschulden trifft.

Gewährleistungsausschluss

Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die Verfügbarkeit des Online-Bewerberportals, für dessen Verwendbarkeit für die vom Nutzer verfolgten Zwecke sowie die Richtigkeit und Vollständigkeit angezeigter Inhalte. Er schuldet zudem nicht die erfolgreiche Begründung oder Vermittlung von Arbeitsverhältnissen auf die Bewerbung, welche der Nutzer in das Online-Bewerberportal einstellt.

Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen

Der Nutzer ist für sämtliche Inhalte, die er in das Online-Bewerberportal einstellt, selbst verantwortlich. Dies gilt insbesondere für Texte, Fotos, Grafiken, Dateien, Links etc. Er verpflichtet sich, keine Marken-, Urheber-, Persönlichkeits- oder sonstige Rechte Dritter zu verletzen. Sollte der Betreiber des Portals von Dritten wegen Umständen in Anspruch genommen werden, welche auf ein pflicht- oder gesetzeswidriges Verhalten des Nutzers zurückzuführen sind, wird der Nutzer den Betreiber von solchen Ansprüchen freistellen.

Der Betreiber ist auf Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften für fremde Inhalte nur dann verantwortlich, wenn (i) er Kenntnis von den rechtswidrigen Handlungen oder den Inhalten hat und ihm im Falle von Schadensersatzansprüchen auch die Tatsachen und Umstände bekannt sind, aus denen die rechtswidrige Handlung oder die Inhalte offensichtlich werden, oder (ii) wenn er nicht unverzüglich nach Kenntnisnahme tätig geworden ist, um die Inhalte zu entfernen oder den Zugang zu ihnen zu sperren. Eine darüber hinausgehende Haftung des Betreibers ist ausgeschlossen.

Der Betreiber haftet nicht für die Inhalte von anderen Websites, die mit dem Online-Bewerberportal verlinkt sind oder werden. Verlinkungen auf kostenpflichtige Websites sind nicht zulässig und zu unterlassen. Der Betreiber macht sich die Inhalte fremder und verlinkter Websites nicht zu Eigen und übernimmt insoweit keine Verantwortung. Sobald der Betreiber Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten oder von einer Verlinkung auf kostenpflichtige Websites erhält, wird er den Link prüfen und ggf. sperren.

Der Betreiber haftet nicht für Schäden, welche den Nutzern des Online-Bewerberportals durch Computerviren oder sonstige schädigende Mechanismen entstehen, die durch Datenaustausch mit anderen Nutzern oder durch andere Nutzer eingebracht worden sind.

Der Nutzer verpflichtet sich, seinen Zugang zum Online-Bewerberportal gegen die unbefugte Verwendung durch Dritte zu schützen und sein Passwort geheim zu halten. Der Nutzer stellt den Betreiber von allen Ansprüchen frei, welche wegen einer unbefugten Verwendung des Zugangs zum Online-Bewerberportal oder sonstiger schädigender Handlungen durch den Nutzer oder Dritte gegen den Betreiber gerichtet werden, soweit den Nutzer ein Verschulden trifft.

Gewährleistungsausschluss

Der Betreiber übernimmt keine Gewähr für die Verfügbarkeit des Online-Bewerberportals, für dessen Verwendbarkeit für die vom Nutzer verfolgten Zwecke sowie die Richtigkeit und Vollständigkeit angezeigter Inhalte. Er schuldet zudem nicht die erfolgreiche Begründung oder Vermittlung von Arbeitsverhältnissen auf die Bewerbung, welche der Nutzer in das Online-Bewerberportal einstellt.

Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen

Der Betreiber ist berechtigt, bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen, insbesondere bei Einstellung rechtswidriger Inhalte (z.B. Inhalte, die gegen gesetzliche oder behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstoßen), ohne vorherige Abmahnung des Nutzers aus den Anwendungen zu entfernen. Zudem behält sicher der Betreiber vor, temporäre oder auch endgültige Nutzungsverbote auszusprechen. Der Nutzer wird von einer solchen Maßnahme unverzüglich unterrichtet. Schadensersatzansprüche oder sonstige Ansprüche des Nutzers gegen den Betreiber werden hierdurch nicht begründet.

Erlangt der Betreiber von einer unerlaubten Handlung des Nutzers Kenntnis oder wird der Betreiber von einer vermeintlich unerlaubten Handlung durch Dritte in Kenntnis gesetzt, wird der Betreiber im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die personenbezogenen Daten ggf. an die Strafverfolgungs- und Ordnungsbehörden weitergeben.

Cookies

Das Online-Bewerberportal verwendet Cookies, um grundsätzliche Erfahrungen über das Nutzungsverhalten des Online-Bewerberportals zu gewinnen. Cookies sind kleine Textdateien, die der Web-Browser auf der Festplatte des Nutzers in einem dafür bestimmten Laufwerk des Computers ablegt und die anonymen Informationen über das Nutzerverhalten enthalten. Durch die Cookies werden anonyme Daten, z.B. der verwendete Browser, erfasst. Personenbezogene Daten werden durch die Cookies nicht erhoben und es besteht auch kein Zusammenhang zu personenbezogenen Daten im Online-Bewerberportal.

Jeder Nutzer hat über seinen Browser jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies zu verhindern oder sich vor dem Setzen eines Cookies eine Warnung anzeigen zu lassen und auf diese Weise selbst zu bestimmen, ob das betreffende Cookie angenommen wird oder nicht. Sollte der Nutzer das Setzen von Cookies generell ablehnen, hat dies selbstverständlich keinen Einfluss auf die Nutzung des Online-Bewerberportals.

Datenschutz und Datensicherheit

In der allgemeinen Datenschutzerklärung des Betreibers wird erläutert, wie der Betreiber im Rahmen mit personenbezogenen Daten des Nutzers verfährt und dessen Daten schützt.

Während der Nutzung des Online-Bewerberportals speichern die Webserver des Betreibers Informationen darüber, welchen Browser und welches Betriebssystem der Nutzer verwendet, den Namen des Internet Service Providers des Nutzers, dessen IP-Adresse sowie das Datum, die Uhrzeit und die Dauer des Besuchs. Ein Personenbezug dieser Daten besteht nicht, insbesondere kann auch keine Zuordnung zu den in der Datenbank enthaltenen Daten erfolgen.